Jugendhilfe

Winnenden

Soziale Gruppenarbeit

Gruppe JugendlicherGruppe JugendlicherKNA / Oppitz

Ziel der Sozialen Gruppenarbeit ist es, durch das gemeinsame Miteinander soziales Lernen zu fördern und jugen Menschen eine gute Entwicklung zu ermöglichen.

Die Soziale Gruppenarbeit findet an Schulen im Sozialraum Winnenden und Umgebung statt. Grundsätzlich ist die Installation an jeder Schule in diesem Gebiet möglich.
Darüber hinaus werden themenspezifische Angebote in den eigenen, zentral gelegenen Räumen in Winnenden durchgeführt. Beide Facetten zusammen eröffnen die Möglichkeit, auf den Kontext Schule sowie die anderen Lebensbereiche von Kindern und Jugendlichen nachhaltig einzuwirken.

Die Soziale Gruppenarbeit stellt eine Hilfe zur Erziehung im Rahmen der §§27 i.V.m. 29 SGB VIII dar und wird von der Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz durchgeführt. Kostenträger der Hilfe zur Erziehung ist das Jugendamt Rems-Murr-Kreis. Das Angebot findet während der Schulzeit und an zusätzlichen Terminen in den Ferien, außerhalb des Unterrichts statt.

Informationen erhalten Sie an den kooperierenden Schulen, dem Sozialen Dienst und unter den nebenstehenden Kontaktdaten.