Bewerbungsfrist: 21.10.2018 http://www.caritas.de/X0Z00

Fachkraft

Sozialpädagoge (w/m)

Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche zählt der Caritasverband der Diözese Rottenburg-

Stuttgart e.V. zu den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg.

Die Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz sucht ab 01.12.2018 einen

Sozialpädagogen (w/m)

Bachelor/Diplom

(70% Beschäftigungsumfang)

für die Maßnahme "Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen" am Standort Ludwigsburg.

Zielsetzung der BaE ist die Unterstützung von Auszubildenden und deren Überleitung in eine ungeförderte

Ausbildung nach dem BBiG.

Die Stelle erfordert erste einschlägige Berufserfahrung.

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.08.2019 befristet.

Ihre Aufgaben

  • Akquise von Ausbildungsplätzen und die Zusammenarbeit mit den Kooperationsbetrieben
  • Begleitung und Beratung von Jugendlichen während ihrer Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit allen ausbildungsrelevanten Akteuren (Schulen, Kammern,…
  • Bedarfsgerechte Einbindung weiterer Partner aus dem sozialen Hilfenetzwerk
  • Die Sicherung administrativer Abläufe im Rahmen der Maßnahme

Wir erwarten

  •  Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (oder gleichwertigen Bildungsabschluss)
  •  Beratungserfahrung und Kenntnisse im dualen Ausbildungssystem
  •  ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  •  Kenntnisse in einschlägigen (sozial)rechtlichen Bereichen und des Hilfesystems im Kreis

            Ludwigsburg

  •  Die Bereitschaft, die Ziele der Caritas mitzutragen und an der Erfüllung mitzuarbeiten

Wir bieten

  •  Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team mit Lehrkräften und Honorarkräften
  •  Eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten
  •  Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und Exerzitien
  •  Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  •  Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) inkl.

            zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge

Weitere Angaben

Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten, die nicht der katholischen Kirche angehören

sind möglich. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Jordan unter Tel.: 07151 2094801 zur Verfügung

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte per Mail bis zum 21.10.2018 an:

Arbeitsfeld 1

  • Menschen in schwierigen Lebenslagen

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit

Weiterempfehlen