Bewerbungsfrist: 15.10.2018 http://www.caritas.de/22SDB

Fachkraft

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (w/m)

Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche zählt der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. zu den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg.

Die Caritas-Region Ludwigsburg-Waiblingen-Enz sucht zum 01.03.2019 einen

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (w/m)

(Diplom/Bachelor)

(100 % Beschäftigungsumfang)

für die Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke, Suchtgefährdete und Angehörige in Ludwigsburg.

Die Stelle ist bis zum 28.02.2021 befristet.

Ihre Aufgaben

  • Information und Beratung von Betroffenen und Angehörigen
  • Klärung und Förderung der Veränderungsmotivation
  • Sicherung der sozialen Integration durch Einleitung ergänzender Hilfen
  • Unterstützung von Klienten im Kontakt mit Behörden, Arbeitgebern u.a. Stellen
  • Diagnostische Abklärung, Indikationsstellung und Hilfeplanung
  • Vorbereitung und Vermittlung in Rehabilitationsmaßnahmen mit Kostenabklärung
  • Leitung und Moderation von (therapeutischen und psychoedukativen) Gruppenangeboten
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit dem komplementären Hilfesystem


Wir erwarten

    • Berufliche Erfahrungen im Bereich der Suchtkrankenhilfe
    • Eine Basisschulung in Motivierender Gesprächsführung und / oder eine therapeutische Zu-satzausbildung
    • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
    • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und sicheres Auftreten
    • Qualifizierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Internet)
    • Bereitschaft, die Ziele der Caritas mitzutragen und an deren Erfüllung mitzuarbeiten.

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung (AVR des Deutschen Caritasverbandes)
  • Zusatzversorgung/ betriebliche Altersversorge
  • Ein gut etabliertes Qualitätsmanagement
  • Fachliche Begleitung, Supervision und kollegiale Beratung im engagierten, erfahrenen Team
  • Fort- und Weiterbildung

Die Stelle erfordert erste einschlägige Berufserfahrung. Bewerbungen von Interessenten/innen, die nicht der katholischen Kirche angehören, sind möglich. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Weitere Angaben

Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten, die nicht der katholischen Kirche angehören,
sind möglich. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dorothea Aschke - Telefon 0151 53850508 - zur Verfügung.

Ihre ausführliche Bewerbung erwarten wir bis zum 15.10.2018 ausschließlich per E-Mail (bitte max. 1 Datei als Anlage) an: aschke@caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de

Dorothea Aschke, Leitung Caritas Suchthilfe; Mömpelgardstr. 4, 71640 Ludwigsburg
www.caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeitsfeld 1

  • Menschen in schwierigen Lebenslagen

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Vollzeit

Weiterempfehlen