Massnahme Jobcenter

Ludwigsburg

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen

Wer kann teilnehmen?

Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren,

  • die keine berufliche Ausbildung haben
  • die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben
  • die besondere Unterstützung in der Ausbildung benötigen
  • die vom Jobcenter des Landkreises Ludwigsburg zugewiesen werden.

AusbildungBilderBox.com

Ziele

Ein Ziel von BaE ist der Übergang der Jugendlichen in ein betriebliches Ausbildungsverhältnis und ein erfolgreicher Abschluss mit einer Kammerprüfung. Außerdem gilt es frühzeitig in eine betriebliche Ausbildung zu wechseln und dadurch einen erfolgreichen Start in das Berufsleben zu sichern.

 

Ablauf

Die Teilnehmer haben einen Ausbildungsvertrag mit der Caritas und werden in einem von der zuständigen Kammer anerkannten Ausbildungsbetrieb praktisch ausgebildet. Bei der Auswahl des Berufes erhalten die Teilnehmer Hilfestellung durch das Jobcenter und die Caritas-Mitarbeiter.

Neben dem Berufsschulunterricht erhalten die Auszubildenden zusätzlichen Stütz- und Förderunterricht. Sozialpädagogische Mitarbeiter unterstützen die Auszubildenden durch regelmäßige Beratungsgespräche, intensive Firmenkontakte, Austausch mit der Berufsschule und dem Jobcenter und sorgen damit für einen reibungslosen Verlauf der Ausbildung.


Finanziert wird die BaE durch das Jobcenter des Landkreises Ludwigsburg.