URL: www.caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de/aktuelles/presse/caritas-unterstuetzt-mit-fremdwaehrung-menschen-in-not-2191f41e-e73f-4603-ab5d-56af050ab6c5
Stand: 18.07.2019

Pressemitteilung

Ludwigsburg / RMK

Caritas unterstützt mit Fremdwährung Menschen in Not

Gesammelt werden die Münzen und Scheine in speziellen Caritas-Sammeldosen. "Das Geld kommt dann ohne Abzüge bedürftigen Menschen in unserer Region zugute", erklärt Hendrik Rook, Leiter der Caritasregion Ludwigsburg-Waiblingen-Enz. "Bevor das Geld nach der Reise in einer Schublade verschwindet oder in einem Portemonnaie schlummert, kann es hier sinnvoll eingesetzt werden", so Hendrik Rook. Egal ob Dollar, Yen, Kuna oder Pfund: schon kleine Beträge einer Fremdwährung können Gutes bewirken.

Plakat Kleine Münzen

Sammeldosen für die Aktion stehen in den Caritas-Zentren in Mühlacker, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg, Schorndorf, Waiblingen und Backnang. Auch Pfarrämter, Altenheime, Krankenhäuser, Banken, Kindergärten oder andere Institutionen können bei der Aktion "Kleine Münzen - große Hilfe" mitmachen. Die Caritas stellt kostenlos Boxen und Plakate zur Verfügung, die auf die Aktion aufmerksam machen.

Die Aktion "Kleine Münzen - große Hilfe" gibt es bereits seit dem Jahr 2012. Auch im vergangenen Jahr hat die Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart dazu aufgerufen, das restliche Urlaubsgeld zu spenden. 2018 wurden für die Aktion diözesanweit fast 12.000 Euro gespendet. "Wir freuen uns über diese Spendenbereitschaft und bedanken uns ganz herzlich", so Hendrik Rook. Zusammengekommen sind neben D-Mark, Schilling und Lire, Münzen aus aller Herren Länder, wie zum Beispiel indische Rupien, mexikanische Pesos und russische Rubel. Neben ausländischen Währungen werden auch alte europäische Münzen und Scheine gesammelt.

Der Erlös wird der Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz gutgeschrieben und kommt so direkt den Projekten und Einzelfallhilfen vor Ort zugute. Dies können zum Beispiel konkrete Hilfen für Menschen in Not, oder aber auch langfristig ausgelegte Projekte für Kinder und Jugendliche sein.

Ihre Ansprechpartner vor Ort:
Anja Zeller : 07151 1724-23
Florentin Stövhase: 07151 1724-45

Weitere Informationen zur Aktion unter https://www.caritas-spende.de/kreativspenden/kleine-muenzen-grosse-hilfe/

Download

Plakat Kleine Münzen

Copyright: © caritas  2019