URL: www.caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de/aktuelles/presse/10-jahre-schnaeppchen-und-haeppchen-secondhandladen-mit-begegnungscaf-gruendet-neues-modelabel-fc86f
Stand: 19.10.2016

Pressemitteilung

10 Jahre „Schnäppchen und Häppchen“: Secondhandladen mit Begegnungscafé gründet neues Modelabel

Alleinerziehende Eltern mit unterdurchschnittlichem Einkommen sind besonders oft von Armut betroffen. Diesen Familien fehlt es oft an Geld für neue Kleidung oder Spielsachen. Die finanzielle Situation wirkt sich in vielen Fällen auch auf das soziale Leben der Eltern und deren Kinder aus. Auch wenn zwar Geld für Lebensmittel vorhanden ist, passt beispielsweise ein ausgedehnter Einkaufsbummel mit Cafébesuch in der Stadt nicht ins Budget. 

 Anja Keller/Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

Um gerade diesen Familien einen Raum zu schaffen, gut erhaltene Kinderklamotten und Spielsachen zu günstigen Preisen zu erwerben, wurde der Secondhand-Laden "Schnäppchen und Häppchen" vor zehn Jahren ins Leben gerufen. An den Laden ist außerdem ein Begegnungscafé angegliedert, der als Rückzugsort dient. Kalt- und Heißgetränke und frisches Gebäck werden zu günstigen Preisen angeboten. Das "Schnäppchen und Häppchen" ist ein offener Begegnungsort für Familien, der das ganze Jahr über Treffen in ungezwungener Atmosphäre ermöglicht.  

Der tägliche Verkaufsablauf im "Schnäppchen und Häppchen" wird von einem tatkräftigen Team an ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt, die außerdem durch die Zubereitung von frischen Waffeln und Kuchen für das leibliche Wohl im Begegnungscafé sorgen. 

Schnäppchen & HäppchenEine vielfältige und bunte Auswahl an Kinderkleidung
Caritas LWE

Es werden auch Personen einbezogen, denen so der Weg für den Wiedereinstieg in den Beruf erleichtert wird. Sie werden durch fest angestellte Caritas-Mitarbeiterinnen eng begleitet und gefördert. Diese festen Angebote werden durch kleine Veranstaltungsprogramme ergänzt. Beispielsweise durch kooperative Projektausstellungen von Jugendlichen der Aktivierungshilfen in Möglingen.

Zusätzlich wird einmal in der Woche eine Nähwerkstatt angeboten. Die Nähwerkstatt wird ebenfalls von einer Ehrenamtlichen angeleitet. Alte Kleidungsstücke können umgenäht oder repariert werden. Dabei leistet die Ehrenamtliche tatkräftige Unterstützung.

Ganz neu im "Schnäppchen und Häppchen" sind Upcycling-Produkte die in einem Arbeitshilfeprojekt entstehen. "Aus alten Hemden oder T-Shirts entstehen neue stylische Produkte wie Mützen, Taschen, Kissenbezüge und vieles mehr. Sie werden ab sofort unter dem neuen Modelabel 'old2new' ebenfalls im Laden verkauft" so Margit Jordan, Leiterin des Bereichs Roncalli Arbeit und Beschäftigung.

Selbstgenähte Handytasche aus alten JeansSelbstgenähte Handytasche aus alten JeansAnja Keller/Caritas-Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

Bei der Anschaffung des passenden Equipments unterstützte das Unternehmen AMANN Group aus Bönnigheim. Das Unternehmen spendete Geld für die Anschaffung einer Overlock-Nähmaschine und reichlich Nähgarn aus dem Sortiment. Dank dieser großartigen Unterstützung können zukünftig hochwertige "old2new" Produkte entstehen, die hoffentlich viele neue Kunden in den Laden locken.

Das "Schnäppchen und Häppchen" ist dauerhaft auf der Suche nach gut erhaltener Kleidung für Kinder und Jugendliche und Spielsachen. Das "Schnäppchen und Häppchen"  ist montags von 10:00 bis 14:00 Uhr und mittwochs und freitags  jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten können Kleiderspenden abgegeben werden. Gerne können Sie das Team des "Schnäppchen und Häppchen" mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement tatkräftig unterstützen.

Möchten auch Sie sich stark machen und uns unterstützen? Dann melden Sie sich gerne: Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz, Cornelia Wölfl, Telefon: +49 7141 91185-20, woelfl@caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de

Spendenkonto:

Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz
Kreissparkasse Ludwigsburg
IBAN: DE 6560 4500 5000 0013 9139
SWIFT-BIC: SOLADES1LBG

Copyright: © caritas  2018